www.Berliner-Adressen.de

Unternehmensnachfolge und Digitalisierung | News

 

Du bist hier: Startseite >> Beruf & Karriere >> News >> Unternehmensnachfolge & Digitalisierung

Unternehmensnachfolge und Digitalisierung - Gestalten statt verwalten

 

 

 

 

Ämter & Behörden

Auto & Verkehr

Einkaufen & Shoppen

Essen & Trinken

Flirten & Verlieben

Freizeit & Hobbys

Gesundheit & Medizin

Immobilien & Wohnen

Kultur & Tickets

Medien & Technik

Nachtleben & Party

Tourismus & Hotels

Unternehmensnachfolge & Digitalisierung | News
Berlin ist erste Wahl wenn es um Zukunftstechnologie, Informations- und Kommunikationstechnologie, Medizintechnik, Biotechnologie sowie Verkehrstechnik geht. Durch die EU-Ost Erweiterung liegt Berlin in der Mitte Europas und bietet somit viele Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

 

 


Unternehmensnachfolge und Digitalisierung

Viele kleine- und mittelständische Firmen stehen von Zeit zu Zeit vor der Heraus- forderung die Unternehmensnachfolge zu gestalten. Gerade der demographische Wandel und Gründungsboom nach der Wiedervereinigung hat derzeit zu einem Angebotsüberhang an Unternehmen geführt.  Einer Studie der KfW zufolge beträgt das Verhältnis derzeit zwischen Unternehmen und potenziellen Nach- folgern in manchen Branchen 5 zu 1. In Deutschland stehen gut 620.000 Firmen bis 2018 vor einer Firmenübergabe. 4 Mio. Beschäftigte sind betroffen.

 

Hinzu kommt noch die Digitalisierung von Geschäftsmodellen und Kundengewinnung. Ziel ist es, den Verkaufspreis zu optimieren, sowie das Fortbestehen für die Zukunft zu sichern. Denn die Steigerung der Attraktivität einer Unternehmung, gerade im Hinblick auf einen jüngeren Nachfolger, ist enorm. Deswegen ist eine rechtzeitige Planung und Beginn der Nachfolge sowie Digitalisierung oft dringend erforderlich. Ein Planungshorizont von 2-5 Jahren ist anzuraten.

Interviews und Erfahrungsberichte
Hier hilft das Unternehmer Radio, mit Sitz in Berlin, durch zahlreiche  Podcast-Interviews zum Thema Unternehmensnachfolge oder auch Digitalisierung Inspiration zu liefern. Es werden Alt-Inhaber von Unternehmen, Nachfolger und Experten interviewt und diese kostenlos für Nutzer zur Verfügung gestellt.

Da eine Unternehmensnachfolge oft nur einmal im “Unternehmerleben” durchgeführt wird, gibt es inspirierende Geschichten von gleichgesinnten Firmeninhabern die einen ähnlichen “Weg” schon absolviert haben. Hoch emotional ist es, dass eigene Lebenswerk loszulassen. Auch hierzu finden sich Interviews von z.B. Psychologen, die den Faktor Emotionalität in Bezug auf die Nachfolge genauer erläutern.

Völlig anonym können Unternehmer diese Podcasts hören. Kein Mitarbeiter, Kunde oder Lieferant erfährt, dass sich mit dem Thema auseinandergesetzt wird. Die Inhalte sind so praktikabel wie möglich gehalten, damit der Unternehmer im Idealfall seine Erkenntnisse direkt implementieren kann.

Es sind keine M&A Berater oder Banken mit dem Projekt Unternehmer Radio verbunden - 100%ige Unabhängigkeit ist die Folge.

Vorteile für den Hörer auf einen Blick
Anonyme Informationen ohne das Mitarbeiter, Kunden und Lieferanten davon erfahren

- Unabhängige Informationsbeschaffung da keine Berater im Team sind
- Effektive Zeitnutzung da die Inhalte via Podcast jederzeit abrufbar sind
- Inspiration von Unternehmern die selbst den Weg schon gegangen sind

Denn Gründe gibt es viele eine Unternehmensnachfolge und Digitalisierung rechtzeitig zu beginnen:
 

  • Das Unternehmen wird in “guten” Händen fortgeführt
  • Steuerersparnis in Bezug auf die rechtzeitige Planung vor dem Hintergrund der Erbschaftssteuer
  • Den passenden Nachfolger finden, erfordert Zeit
  • Ein akzeptabler Verkaufspreis für beide Seiten
  • Steigerung des Firmenwerts in Verbindung mit der anstehenden Digitalisierung sofern Geschäftsprozesse und die Kundengewinnung digitalisiert werden
  • Vorbereitung ihrer Mitarbeiter an die bevorstehenden Veränderungen
     

Viele Unternehmer berichten, dass die Unternehmensnachfolge auch Raum für Neues schafft. Gerade der zeitliche Aspekt ändert sich fundamental. Es bleibt nun ausreichend Raum für neue Projekte die nicht unbedingt einen wirtschaftlichen Hintergrund haben müssen. Ein Unternehmer berichtete, dass seine “gescheiterte” Nachfolge (sein Mitarbeiter wollte die Nachfolge nicht antreten und das Geschäft war zu speziell für Käufer, so dass es geschlossen wurde) ihn zu seiner wahren Leidenschaft, das “Bildhauen” gebracht hat.


weitere News zu Beruf & Karriere in Berlin

Zeitarbeit boomt in Deutschland

Arbeitsmarkt in Berlin schwächelt

Arbeitslos war gestern - Jobbörsen

Made in Berlin - Start-Ups

Übersicht [News - Beruf & Karriere in Berlin]


Freitag, 29 Juni, 2018

©Bkni / Datenschutz

 

 

 

AGB´s / Impressum