www.Berliner-Adressen.de

DVB-T in Berlin

 

DVB-T Berlin, Medien & Technik, DVB-T in BerlinDVB-T Berlin, Medien & Technik, DVB-T in Berlin

Berlin / Medien

 

<< Ämter & Behörden >>

BSR Recyclinghöfe, Bürgerämter, Finanzämter, Familienkasse, Hartz IV Amt

<< Auto & Verkehr >>

Auto-Zulassung, Fahrschulen, Mitfahrzentrale, Mietwagen, Werkstätten für Autos

<< Beruf & Karriere >>

Arbeitsamt arbeitslos Melden, Berufsberatung, Ferienjobs, Personalvermittlung, Stellenanzeige, Weiterbildung

<< Einkaufen & Shoppen >>

Einkaufscenter, Discounter, Ladenöffnungszeiten

<< Essen & Trinken >>

Cocktailbars, Lieferdienste, Restaurant, Sushi, Sky-Bar

<< Flirten & Verlieben >>

Kontaktanzeige, Seitensprung, Singlebörse, Partnersuche

<< Freizeit & Hobbys >>

Eislaufen, Ferienpass, Fitnessstudios, Feiertage, Tanzschulen, Winterferien

<< Gesundheit & Medizin >>

Apotheken, Krankenkassen, Seelsorge

<< Immobilien & Wohnen >>

 Baumarkt, Möbelmarkt, Seniorenwohnung, Studentenwohnheime, Umzugsfirmen, Wohnungen

<< Kultur & Tickets >>

Musicals, Theaterkassen, Veranstaltungen

<< Medien & Technik >>

IPTV-Anbieter, DVB-T Berlin

<< Nachtleben & Party >>

Begleitservice, Erotik, Discos, Partys, Tabledance

<< Tourismus & Hotels >>

Hotels, Jugendherberge, Hostels, Flughafen, Organisierte Stadtrundfahrten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ämter & Behörden

Auto & Verkehr

Beruf & Karriere

Einkaufen & Shoppen

Essen & Trinken

Flirten & Verlieben

Freizeit & Hobbys

Gesundheit & Medizin

Immobilien & Wohnen

Kultur & Tickets

Nachtleben & Party

Tourismus & Hotels

DVB-T in Berlin
Berlin war Deutschlands erstes Ballungsgebiet, was in die digitale Zukunft des terrestrischen Fernsehempfangs (DVB-T) gestartet ist. Bereits seit September 2003 ist der klassische Weg der Fernsehversorgung über analoge Sender im Ballungsraum Berlin vollständig auf DVB-T umgestellt worden.

Jetzt Neu bei Berliner-Adressen.de. Die TV-Tipps der Woche - Mit den besten Empfehlungen von TVdirekt. 

TV-Tipps der Woche


DVB-T FAQ - Häufig gestellte Fragen zu DVB-T

Was bedeutet DVB-T?

DVB-T steht für Digital Video Broadcasting - Terrestrial, also: Digitales Fernsehen über Antenne. Die DVB-T-Norm ermöglicht den Empfang innerhalb und außerhalb von Gebäuden ohne Kabelanschluss oder Satellitenschüssel sowie den mobilen digtitalen Empfang. DVB-T wird auch als das ÜberallFernsehen genannt. Zusätzlich zu Bild- und Tonsignalen können mit DVB-T auch weitere Datendienste übertragen werden, so können Sie sich z.B. einen elektronischen Programmführer (EPG) und Spiele, auf den heimischen Bildschirm holen.

Funktioniert DVB-T stabil?

Ja, das zeigt der sehr erfolgreiche DVB-T Betrieb in der Region Berlin und Brandenburg seit 2003. Im Bereich Berlin reicht zum DVB-T Empfang in der Regel schon eine kleine portable Antenne aus. Bevor Sie allerdings eine neue Antenne kaufen, sollten Sie die alte an verschieden Orten aufgestellen und getesten.

Kann man mit DVB-T auch Radiosender empfangen?

Auch der Empfang von Radiosendern mittels DVB-T ist technisch kein Problem. Im Raum Berlin-Brandenburg sind seit dem 30. August 2005 32 Radioprogramme mit DVB-T in digitaler Qualität zu empfangen.

Welche Empfangstechnik ist für DVB-T nötig?

Neben einer herkömmlichen Zimmer- oder Dachantenne oder einer kleinen portablen Stab- oder Flachantenne ist ein zusätzliches Gerät (DVB-T - Set Top Box oder auch DVB-T Receiver oder DVB-T Tuner genannt) erforderlich. Dieser DVB-T Receiver übersetzt die digitalen Datenpakete von DVB-T für den Fernsehempfänger.

Was kostet mich DVB-T?

Für den terrestrischen Empfang fallen im Gegensatz zum Empfang via Kabel keine laufenden Gebühren an den Kabelbetreiber an, lediglich die Rundfunkgebühren (erhoben durch die GEZ) werden weiterhin fällig. Die Anschaffungskosten für Empfangsgeräte sind in der letzten monaten auf das Niveau von DVB-S oder DVB-C gesunken.

----------------------------------------------------------------------------------------------

Anzeige

 

----------------------------------------------------------------------------------------------

Kabelfernsehen in Berlin

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten in Berlin mit dem Fernseher oder dem Radio die Rundfunksender seiner Wünsche zu empfangen. Nicht immer ist es jedoch möglich eine Fernsehantenne oder eine Satellitenschüssel auf dem Dach zu installieren. In den vergangenen Jahren wurde in Berlin ein Leitungsnetz für das Kabelfernsehen, das so genannte Breitbandkabel, verlegt. Ist Ihre Wohnung an ein solches Netz angeschlossen, so haben Sie die Möglichkeit, eine sehr große Anzahl von Fernseh- und Hörfunkprogrammen zu empfangen.

Samstag, 26 Dezember, 2015

©Bkni

 

 

 

AGB´s / Impressum